Videos von 4:3 in 16:9 umwandeln

Videos von 4:3 in 16:9 umwandeln

Beitrag #1 von Andilein » Fr 2. Mai 2014, 23:47

Kennt hier jemand ein Programm, womit man alte Videos von 4:3 in 16:9 umwandeln kann?
Es sollte "Freeware" sein.
Gegen das schlechte Fernsehen helfen nur:

www.radioradio.de.to - Die Radiozeitschrift im Web

www.radioradio-forum.de.to - Das Forum von RadioRadio.de.to


Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!
Benutzeravatar
Andilein
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 20:27
Wohnort: Görliwood

Re: Videos von 4:3 in 16:9 umwandeln

Beitrag #2 von SQL » Sa 3. Mai 2014, 00:29

Hi,
eigentlich hat jeder (mir bekannte) Videokonverter und auch Videobearbeitungssoftware eine Option, mit der Du das Seitenverhältnis ändern kannst bzw. die Funktion "Crop".
z.B. geht's mit Virtualdub und AVIDEMUX

Aber entweder mit "Balken" oder Verlusten von Bildinhalt ist das natürlich immer verbunden, wenn das Original-Video im Format 4:3 aufgenommen wurde.

LG :)

SQL
scan my network and die
Benutzeravatar
SQL
Admin
 
Beiträge: 997
Registriert: Do 22. Mär 2012, 23:29

Re: Videos von 4:3 in 16:9 umwandeln

Beitrag #3 von Andilein » Sa 3. Mai 2014, 08:15

SQLFreak hat geschrieben:Aber entweder mit "Balken" oder Verlusten von Bildinhalt ist das natürlich immer verbunden, wenn das Original-Video im Format 4:3 aufgenommen wurde.

Wenn oben und unten was "weggeschnitten wird, ist für mich kein Problem - wird ja im Fernsehen tw. auch gemacht - wie z.Bsp. Gute Laune TV, denn da werden auch alte 4:3-Clips (u.a. von der ZDF-Hitparade) auch in 16:9 geschnitten.
Bei dem Video kann man das deutlich sehen, wenn die "alte" Autogrammadresse eingeblendet wird.



Und genau das will ich eben auch. Als Videokonverter habe ich nur den "Freemake Video Converter" und der kann nur schneiden und in div. Formaten (wie MP4, AVI, FLV u.sw.) umwandeln - mehr kann ich damit nicht machen
Gegen das schlechte Fernsehen helfen nur:

www.radioradio.de.to - Die Radiozeitschrift im Web

www.radioradio-forum.de.to - Das Forum von RadioRadio.de.to


Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!
Benutzeravatar
Andilein
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 20:27
Wohnort: Görliwood

Re: Videos von 4:3 in 16:9 umwandeln

Beitrag #4 von SQL » Sa 3. Mai 2014, 08:50

"Freemake Video Converter" kenne ich nicht näher.
Wenn Du Virtualdub dazu benutzt, gibt es hier ein Video

Tipp: Ton beim Anschauen abdrehen! :D
scan my network and die
Benutzeravatar
SQL
Admin
 
Beiträge: 997
Registriert: Do 22. Mär 2012, 23:29

Re: Videos von 4:3 in 16:9 umwandeln

Beitrag #5 von Burgeule » Sa 3. Mai 2014, 09:02

Es gibt von diesen Programmen jede Menge, die einen taugen was ,die anderen sind zu kompliziert.
Ich nehme die Empfehlung schon lange von " Daniel Düsentrieb " ;) Format Factory ist nach kurzer
Eingewöhnungszeit einfach und schnell.
Die Konvertierung ist in der Qualität ebenfalls sehr gut.

Hier den Link dazu:
http://formatfactory.pro.de/?gclid=CJfPh9akj74CFWT4wgodBhMAyQ

Burgeule
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.
Albert Einstein
Benutzeravatar
Burgeule
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 972
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 15:55
Wohnort: Südliches Niedersachsen

Re: Videos von 4:3 in 16:9 umwandeln

Beitrag #6 von zzz_tom » Sa 3. Mai 2014, 21:43

versuch mal any video konverter, selbst die freeware kann alles.
http://www.chip.de/downloads/Any-Video- ... 58474.html
wissen ist macht, nichts wissen macht nichts.
wer, wie, was warum, wer nicht fragt bleibt dumm.
fratres vitalienses
zzz_tom
Erfahrener Member
Erfahrener Member
 
Beiträge: 1139
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 11:33
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Elmshorn

Re: Videos von 4:3 in 16:9 umwandeln

Beitrag #7 von heinzi » So 4. Mai 2014, 03:07

Magix Video Deluxe kann es wohl, leider kostenpflichtig.
Wenn du Gas gibst, kannste da die 7 Tage, bzw. 30 Tage ausschöpfen.
Videoanleitungen dazu gibt es im Net.
http://www.chip.de/downloads/Magix-Video-Deluxe_13006424.html
Denke mal, dass es hier nicht nur um die Konvertierung geht, sondern auch um`s Schneiden der Ränder/Rahmen.
Bild
Benutzeravatar
heinzi
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 927
Registriert: Mo 12. Mär 2012, 02:37

Re: Videos von 4:3 in 16:9 umwandeln

Beitrag #8 von zzz_tom » Fr 9. Mai 2014, 22:58

any videoconverter kann dass auch in der free version.
1x einstellen und es wird übernommen für jede konvertierung, auch ac3 to mpeg macht das prog gleichzeitig und keine 20 min.
wissen ist macht, nichts wissen macht nichts.
wer, wie, was warum, wer nicht fragt bleibt dumm.
fratres vitalienses
zzz_tom
Erfahrener Member
Erfahrener Member
 
Beiträge: 1139
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 11:33
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Elmshorn


Zurück zu Bild- und Tonbearbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

x