Wer kennt ReactOS?

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:) :( :D :lol: :ROFL: :8) :Yahoo!: :x :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: ;) :o :shock: :crazy: :%) :P :P: :Rose: =@ :Bravo: :good: :bad: :sorry: :pardon: :beer: :friends: :angel: :unknown: :fool: :shout: :bye: :dance: :greez: :mocking: :?: :comfort :flag: :morning: :scare: :whistle; :dash;
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Wer kennt ReactOS?

Re: Wer kennt ReactOS?

Beitrag von Peter » Di 2. Apr 2019, 21:21

ReactOS galt anfangs als echtes Realtime OS und wollte damit gegenüber Linux und anderen OS punkten. Das ist aber an mangelnder Hardwareunterstützung gescheitert.
Später wurde es hier als Billigheimer über den RTL-TV-Shop verramscht, besser wurde es dadurch auch nicht.
Ich gebe zu, dass mein Interesse an dem Projekt vor einigen Jahren abflaute und ich die letzten Versionen nicht kenne, ich halte das ganze Ding aber für wenig lohnenswert und denke auch nicht, dass sich eine Auseinandersetzung damit lohnt.
Aber vielleicht meldet sich ja jemand mit aktuelleren Erfahrungen.

:)

Wer kennt ReactOS?

Beitrag von Nostradamus » Di 2. Apr 2019, 19:52

Habe kürzlich einen Hinweis erhalten, dass Windows XP als eigenständiger Nachbau weitergeführt wird, sogar schon länger. :oops:
Kostenlos und sogar als Live-CD ohne Risiko.
Hat hier schon jemand ReactOS ausprobiert?
Habe aktuell leider wenig Zeit für Experimente, daher die Frage ans Publikum..... :8)

https://reactos.org/

Nach oben

cron

x