grafikkarte nvidia geforce gtx 260

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:) :( :D :lol: :ROFL: :8) :Yahoo!: :x :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: ;) :o :shock: :crazy: :%) :P :P: :Rose: =@ :Bravo: :good: :bad: :sorry: :pardon: :beer: :friends: :angel: :unknown: :fool: :shout: :bye: :dance: :greez: :mocking: :?: :comfort :flag: :morning: :scare: :whistle; :dash;
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: grafikkarte nvidia geforce gtx 260

Re: grafikkarte nvidia geforce gtx 260

Beitrag von Georg » So 10. Nov 2013, 13:47

Hallo Sheep3!

Ich habe den von Dir empfohlenen Grafiktreiber 331.65 installiert und gleich die bessere Grafik gemerkt!

Vielen Dank!
MfG
Georg

Re: grafikkarte nvidia geforce gtx 260

Beitrag von Sheep3 » So 10. Nov 2013, 02:32

Die Grafikkarte ist in die Jahre gekommen,schafft die Auflösung kaum 1920x1200,denke Full HD LCD 24"Zoll Monitor.

Da nützt dir auch der Treiber nichts,zudem das Mainboard OEM Version ist,dringend darauf achten sollte keine über
MHz 1600MHz Speicher zu nehmen nur Low Profile.Das sind die Nachteile eines abgespeckten Boards von MSI.

,den neusten Treiber gibts hier für die Grafikkarte:

http://www.nvidia.de/download/driverRes ... x/68826/de

verbessern leistungsstärkere Grafikkarte,zum zocken auf 24"

by

Re: grafikkarte nvidia geforce gtx 260

Beitrag von Georg » Sa 9. Nov 2013, 16:17

Ah ja, ich vergesse immer was!
Das PC wurde vor 5 Jahren zusammen gestellt!

Noch mal ich bedanke mich!
Georg

Re: grafikkarte nvidia geforce gtx 260

Beitrag von Georg » Sa 9. Nov 2013, 16:10

Hallo Burgeule,

hier meine bisherige Zusammenstellung:
System ________________________________________
Hersteller MSI
Modell MS-7522
Gesamter Systemspeicher 12,0 GB RAM
Systemtyp 64 Bit-Betriebssystem
Anzahl der Prozessorkerne 4 Intel® Core™ i7 CPU 920 @ 2.67GHz 2.67GHz

Speicher ________________________________________
Gesamtgröße der Festplatte(n) 1742 GB
Datenträgerpartition (C:) 55 GB frei (112 GB gesamt) Corsair Force 3 SSD ATA Dev
Datenträgerpartition (D:) 670 GB frei (699 GB gesamt) ST750LX003 – 1AC154 ATA
Medienlaufwerk (E:) CD/DVD TSSTcorp CDDVDW SH-S223F ATA Device
Datenträgerpartition (F:) 698 GB frei(932 GB gesamt)TOSHIBA STOR.E STELL S USB

Grafik ________________________________________
Grafikkartentyp NVIDIA GeForce GTX 260
Insgesamt verfügbarer Grafikspeicher 4095 MB
Dedizierter Grafikspeicher 896 MB
Dedizierter Systemarbeitsspeicher 0 MB
Gemeinsam genutzter Systemspeicher 3199 MB
Grafikkarten-Treiberversion 9.18.13.3165
Auflösung des primären Monitors 1920x1200
DirectX-Version DirectX 10

Netzwerk ________________________________________
Netzwerkadapter Realtek PCIe GBE Family Controller
Netzwerkadapter Realtek PCIe GBE Family Controller

Ich habe vor einem Jahr die Festplatten gewechselt, ansonsten sollte das System so weiter laufen. Wie gesagt ich habe null Ahnung vom PC deswegen meine Frage lautet. Soll ich noch irgendwas zu verbessern? Mir fällt nichts mehr ein.
PS
Das Maus funktioniert wieder normal. Ich habe nur den Sensor sorgfältig gereinigt und es geh wie neu!
Das PC wurde von "PC Planet" in Hamm zusammen gestellt!

Ich bedanke mir für Deine Hilfe und wünsch alles gute!

MfG
Georg

Re: grafikkarte nvidia geforce gtx 260

Beitrag von Burgeule » Sa 9. Nov 2013, 14:36

Tach Georg, :greez:
wie lange hast Du denn dein System schon.
Das was ich über deine Hardware so lesen konnte, besitzt Du ein HI-Endsystem und mit einem solchen System sollte man sich schon eine längere Zeit anfreunden.
Wer hat denn den PC zusammen geschraubt und die Software und die nötigen Treiber installiert.
War das ein Fachmann. ?
Dann könntest Du schon mal gewisse Fehler ausschließen. ;)
So wie Du es beschreibst, würde ich auf Bedienungsfehler tippen.
Zum Beispiel deine Maus ist extrem empfindlich und sollte auf ihre Aufgaben gut eingestellt werden.
Ich mache dir einen Vorschlag, lese deine Bedienungsanleitungen nochmals genau durch und probiere dabei mal die verschiedenen Einstellungen und Auswirkungen aus.
Sollte es dann noch keine Besserung geben, dann melde dich nochmals. :)

Burgeule

Re: grafikkarte nvidia geforce gtx 260

Beitrag von Georg » Sa 9. Nov 2013, 13:24

Um die Informationen zu ergänzen!
Mein sytem Windows 7 64 Bit

MfG
Georg

grafikkarte nvidia geforce gtx 260

Beitrag von Georg » Sa 9. Nov 2013, 12:43

Hallo!
Ich habe eine Frage wegen Grafikkarte. Auf meinem PC ist NVIDIA Geforce GTX 260 installiert. Wenn ich auf in der Systemsteuerung unter Programme und Funktionen gucke, dort steht "NVIDIA Drivers 63,0 MB vers. 1.10.62.40" Wenn ich keine Spiele und keine 3D Brille nutze muss ich noch was zusätzlich installieren, oder das was ich habe deinstallieren und was Neues installieren. Ich bin ein null in dem Bereich, deswegen bitte um eine Hilfe.
Mein Maus Logitech Performance X spielt mit mir wie Katze und Maus. Ich kann nicht's markieren. Verstellt die Rheinenfolge der Sätzen usw. Manche sagen dass es liegt an der Grafikkarte und Driver. Ist jemand der mir in der Sache ein bisschen helfen kann?

MfG
Georg

Nach oben

cron

x