an alle , die JÜKI kannten ...

an alle , die JÜKI kannten ...

Beitrag #1 von Ava-Tar » Do 11. Jan 2018, 10:55

"Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an jeden gedacht."
Benutzeravatar
Ava-Tar
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 324
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 10:59
Wohnort: Nordheide

Re: an alle , die JÜKI kannten ...

Beitrag #2 von Ned » Do 11. Jan 2018, 21:55

Ja, wir kennen ihn natürlich aus diversen Foren.
Vielen Dank für die Meldung.
Er hat ja jahrelang als Bergbauingenieuer die volle Strahlung radioaktiver Erzvorkommen abbekommen.

Die Anteilnahme gilt seinen Angehörigen, das Gedenken gilt seinen vielen Beiträgen und Anleitungen, die eine persönliche Note hinterlassen.

Alles Gute da wo Du nun bist!
Lieber Knoblauchkröte als Kragenechse!
Benutzeravatar
Ned
Admin
 
Beiträge: 785
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:49

Re: an alle , die JÜKI kannten ...

Beitrag #3 von Nostradamus » Fr 19. Jan 2018, 21:58

Servus
War lange nicht mehr hier.......
Habe mich mit Herrn Kirsten anfangs gut verstanden (bei CH), später überhaupt nicht. Die Gründe dafür spielen nun keine Rolle mehr.
Ich möchte auch nicht in der Form von "bin zutiefst bewegt" etc. von ihm sprechen, denn auch er war nur ein Mensch, der es letztlich gut meinte.
Es gab und gibt deutlich Schlimmere auf der Welt, nun ist eben diese um einen überheblichen, selbstverliebten und mit dem typischen Ossi-Komplex behafteten (=> Ich kann kein Englisch...) Zeitgenossen ärmer.
Wäre er ehrlicher gewesen, hätte er Kumpel sein können.
So aber war er anfangs oft nur laienhaft, dennoch um so vehementer belehrend, recht schnell später dann leider nur noch unerträglich arrogant, egal wem gegenüber.
Jeder echte IT-ler hat ihn dann auch sofort durchschaut, was die Negativ-Spirale (Gegenwehr) bei ihm anschob.

Jetzt muss er sich nicht mehr beweisen. Peace.
In hoc signo vinces
Nostradamus
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 152
Registriert: Do 13. Dez 2012, 19:34


Zurück zu Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

x