Sophos Home

Sophos Home

Beitrag #1 von Peter » Mo 9. Apr 2018, 22:00

Ein No-Go!
Hat sich von der freien zur Testversion upgedatet. Die Deinstallation ist entsprechend nervig und voller Hindernisse. Ok, geht aber noch. Den ausstehenden Neustart kann man aber genau ein Mal verschieben. Die zweite Meldung wird als Zustimmung zum Neustart interpretiert und "schwupp" sind alle offenen Anwendungen zu, der Rechner startet neu und fragt danach, ob Sophos Home wirklich deinstalliert werden soll. Ein Neustart stände aus. :-P

-> FU Sophos, so geht's nicht!
Lieber Knoblauchkröte als Kragenechse!
Benutzeravatar
Peter
Admin
 
Beiträge: 889
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:49

Re: Sophos Home

Beitrag #2 von Burgeule » Di 10. Apr 2018, 11:53

Sophos in die Tonne und gut is.
Ich habe auf Win 10 schon mehrere Monate nur noch Defender und gelegentlich mal Malwarebytes.
Alles ist gesund. :D :)

Burgeule
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.
Albert Einstein
Benutzeravatar
Burgeule
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 944
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 15:55
Wohnort: Südliches Niedersachsen

Re: Sophos Home

Beitrag #3 von Peter » Di 10. Apr 2018, 19:55

So isses. Heute kam eine Mail, dass meine Installation auf die Standardwerte zurückgestuft wird.
Zu spät. der Spam hat zu sehr genervt, es wurde alles wieder deinstalliert. War ja auch nur ein Test.

Der M$-Defender ist übrigens auch klasse, hat gerade den Verschlüsselungstrojaner an zwei aufeinanderfolgenden Tagen erkannt. Dummerweise waren die Daten da bereits verloren. :D
Lieber Knoblauchkröte als Kragenechse!
Benutzeravatar
Peter
Admin
 
Beiträge: 889
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:49


Zurück zu Sicherheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron

x