Werbefilter mit Pi-Hole

Werbefilter mit Pi-Hole

Beitrag #1 von Peter » Di 14. Nov 2017, 23:53

Hallo,
ja, so, mehrere Wochen getestet. Nun wird es Zeit, auf die Zusammenstellung Raspberry 3 mit dem Betriebssystem Raspbian und der zusätzlichen Software pi-hole aufmerksam zu machen. Gerade wenn Werbeblocker nun in neuen Browserversionen evtl. nicht mehr funktionieren.

Pi-hole filtert DNS-Anfragen diverser Werbefensterchen, die auf der eigentlich erwünschten Website doch nur nerven. Außerdem werden diese ganzen Telemetry-Abfragen von MS abgefangen und in die Unendlichkeit geleitet. Dazu ist die IP des Raspberry als fester DNS im Router einzutragen!
Es gibt zahlreiche Erweiterungslisten dafür.
Hier ist eine erste Anleitung von einem guten Bekannten, der mich auf das Gewerk aufmerksam gemacht hat:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wichtige Links:
Windows Telemetry umgehen:
https://p4web.de/index.php/tag/telemetrie/

Pi-Hole Installation und Konfiguration:
http://01001011.de/pi-hole-schwarzes-lo ... pberry-pi/

DNSCrypt mit dem Raspberry:
https://github.com/pi-hole/pi-hole/wiki/DNSCrypt
____________________________________________________________________________________________________________________
Wichtige Befehle:
pihole -up: Ein Update des Pi-hole durchführen

pihole -r: Den Konfigurator nochmal aufrufen, um bspw. Änderungen am DNS vorzunehmen

pihole -g: Update der Blockierlisten anstoßen

Pi-hole Auto-Update konfigurieren
____________________________________________________________________________________________________________________
Der Pi-hole aktualisiert die Blockierlisten für Werbung und Tracker einmal wöchentlich automatisch.
Wenn ihr auch die Software des Pi-hole einmal wöchentlich aktualisieren lassen wollt, dann könnt ihr den entsprechenden Cronjob anpassen:

sudo nano /etc/cron.d/pihole

Entfernt die Raute am Anfang der folgenden Zeile:

#30 2 * * 7 root PATH="$PATH:/usr/local/bin/" pihole updatePihole

Speichert die Datei und startet crond einmal neu:

sudo service cron restart

__________________________________________________________________________________________________________________

Brauche ich noch einen AdBlocker?

Der Pi-hole blockiert Werbung und Tracker auf DNS-Ebene. Insbesondere Geräte, bei denen sich bspw. kein AdBlocker installieren lässt, profitieren damit vom Pi-hole.
Auf eurem Rechner oder auf Geräten in denen sich AdBlocker wie uBlock Origin im Browser installieren lassen, solltet ihr dies dennoch weiterhin tun.
Denn diese verfügen über zusätzlicheFiltermechanismen und Logik. Die Browser-Addons blocken im Idealfall also all jene Gemeinheiten, die der Pi-hole auf DNS-Ebene nicht erfasst.
Fazit: Der Pi-hole ist eure erste Verteidigungslinie – ein Browser-Addon wie uBlock Origin»erschlägt« dann noch den Rest an Werbung.

Fazit
Mit dem Pi-hole verschwindet ein Großteil an Werbung und Trackern in einem schwarzen Loch – da wo das Zeug auch hingehört. Gerade Geräte wie Smartphones, bei denen häufig In-App Werbung eingeblendet wird, profitieren von der Vor-Filterung der DNS-Anfragen an zentraler Stelle. Toll ist: Die Blockier- bzw. Filterlisten lassen sich beliebig erweitern. Da die Werbung und Tracker schon auf DNS-Ebene gefiltert werden, sparen die Geräte dahinter einiges an CPU und Rechenpower – was nicht angezeigt wird, muss auch nicht berechnet werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dazu habe ich noch einen Proxy auf dem Raspberry installiert:

sudo apt-get install mc (meine bevorzugte Wahl, die conf-Dateien können auch mit dem Editor nano bearbeitet werden, der bereits in der Standardinstallation enthalten ist).

sudo apt-get install squid

cd /etc/sqid
sudo mcedit squid.conf

acl localnet src 192.168.x.0/24
http_access allow localnet
dns_nameservers 192.168.x.x #Pi-Hole
#http_access deny all #Kommentarzeichen setzen!

Speichern!

sudo service squid restart
Lieber Knoblauchkröte als Kragenechse!
Benutzeravatar
Peter
Admin
 
Beiträge: 825
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 09:49

Zurück zu Technik-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x