Zweite OEM Partition unter Windows 10

Zweite OEM Partition unter Windows 10

Beitrag #1 von Hannibal624 » Mo 7. Mai 2018, 13:38

Wie in vielen Foren zu lesen ist, wird beim Update auf die Version 1803 oft eine zweite OEM Partition angelegt.

Auch ich habe mir Gedanken darüber gemacht und ein wenig bei meinen Updates auf verschiedenen Geräten festgestellt, dass nicht bei allen diese zweite Partition erstellt wird.
Nach meiner weiteren Beobachtung habe ich dann festgestellt, dass die zweite Partion nur dann erstellt wird, wenn die bereits vorhandene Partition für Daten des Updates zu klein ist. Da ja diese Partiton nicht vergrößert werden kann, wird eine zweite OEM angelegt. So meine Beobachtung.
Ansonsten ist ja im Netz dazu noch nichts zu finden warum plötzlich eine zweite OEM Partition auftaucht..
Hier auch noch die Belegung der Partitionen als Beispiel .
Wiederherstellungspartion: 499 MB davon belegt 16 MB . Vor dem Update waren es 388MB.
Derzeit befindet sich nur mehr eine Log Datei auf dem LW
Neue OEM Partition: 886MB davon belegt 536 MB. Da eben diese Menge auf der schon vorhandenen keinen Platz hatten, wurde eine neue Partition von C: abgezweigt. Auf dieser befindet sich nun das gesamte RE und ersetzt die erste Wiederherstellungspartition welche vermutlich auch gelöscht werden könnte, aber nichts bringt, da dieser freie Platz ja keiner Partition zugeordnet werden kann. Dieses Vorgehen habe ich nicht nur im UEFI Bios festgestellt. Bei MBR Bios wird eine zusätzlich OEM Partition erstellt wenn die >Systemreservierte Partition > zu klein ist und nicht mehr als zwei primäre Partitionen vorhanden sind.
Somit hat dies alles seine Ordnung und man braucht sich über diese Partition keine Gedanken machen.
Hannibal624
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 3. Mai 2018, 16:43

Re: Zweite OEM Partition unter Windows 10

Beitrag #2 von Atlantia » Mo 7. Mai 2018, 14:40

Wenn hier eine weitere Partition angelegt wird (logisches Laufwerk) und Windows eventuell warnt, dass das Laufwerk voll ist oder die Partition einfach nur stört, dann gibt es eine einfache Hilfe. Man entzieht der Partition den Laufwerksbuchstaben, damit bleibt die Partition bestehen und die Funktion bleibt erhalten. Über die Computerverwaltung geht das allerdings nicht, aber mit einer "Administrativen Eingabeaufforderung "
Folgenden Befehl eingeben (Beispiel G: steht hier für die entsprechende Partition, je nach dem, welcher Buchstabe vergeben wurde)

mountvol G: /D
Ich bin bereit überall hinzugehen, wenn es nur vorwärts ist.
Benutzeravatar
Atlantia
Posting Freak
Posting Freak
 
Beiträge: 551
Registriert: So 24. Mai 2015, 10:31

Re: Zweite OEM Partition unter Windows 10

Beitrag #3 von Ava-Tar-Off » Mo 7. Mai 2018, 21:21

Sehr seltsam , auch auf meiner 128er SSD ist eine 921 MB OEM angelegt , aber OHNE LW-Buchstabe !

37% frei wird angezeigt . Frisst unnötig Platz . Wozu dient die denn ??

HCK
Ava-Tar-Off
 

Re: Zweite OEM Partition unter Windows 10

Beitrag #4 von Ava-Tar-Off » Mo 7. Mai 2018, 21:24

Sorry , hab ich es missverstanden ?
Eine OEM ist normal ? Ist mir bisher noch nicht aufgefallen .
Mein Win10 ist ein "NURSODASTEH" - System :8)
HCK
Ava-Tar-Off
 

Re: Zweite OEM Partition unter Windows 10

Beitrag #5 von Peter » Mo 7. Mai 2018, 21:36

Ja, ist normal, bewegt sich ja auch nur im MB-Bereich und dient der Aufnahme der Wiederherstellungseinstellungen im Desaster-Fall.
Lieber Knoblauchkröte als Kragenechse!
Benutzeravatar
Peter
Admin
 
Beiträge: 877
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 09:49

Re: Zweite OEM Partition unter Windows 10

Beitrag #6 von Hannibal624 » Di 8. Mai 2018, 10:03

Hallo HCK!
Was ist unter "Normal" zu verstehen. In der Regel wird bei vor Installierten Systemen zur Wiederherstellung eine OEM Partition angelegt. Dies macht Windows 10 schon vom ersten Tag an. Wie sonst sollte bei einem Crash auf "Ursprung" zurückgespielt werden. Dies ist eben diese Wiederherstellungs OEM Partition.
Warum diese eben doppelt angelegt wurde habe ich ja schon geschrieben. Du kannst diese wenn du denkst sie stört dich, oder du zu wenig Platz hast auch entfernen und der vorhergehenden Partition zuweisen. Hast aber bei einem Systemcrash keine Möglichkeit das System mittels Repmenü wieder zurückzusetzen.
Hier ein Link welcher den Sinn und Zweck näher beschreibt
https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... Windows_10
Hannibal624
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 3. Mai 2018, 16:43

Re: Zweite OEM Partition unter Windows 10

Beitrag #7 von Ava-Tar-Off » Di 8. Mai 2018, 10:22

OK - Danke.
War ein Denkfehler von mir .
Die OEM war mir bisher nicht aufgefallen .
Tja , das Alter schlägt erbarmungslos zu :8) :Yahoo!: :greez: :flag:
Dateianhänge
WIN10-HCK-SSD.JPG
WIN10-HCK-SSD.JPG (42.28 KiB) 277-mal betrachtet
Ava-Tar-Off
 

Re: Zweite OEM Partition unter Windows 10

Beitrag #8 von Ava-Tar-Off » Di 8. Mai 2018, 18:34

NANU ,
jetzt habe ich unter C plötzlich 2 x Windows !
Ist mir aufgefallen , als ich nach *.old gesucht habe....
Was ist das nun wieder ... ??
HCK
Ava-Tar-Off
 

Re: Zweite OEM Partition unter Windows 10

Beitrag #9 von Ava-Tar-Off » Di 8. Mai 2018, 18:41

Win10 NERVT ...
unter Admin ist das die Windows.old :8)
Da ist mal wieder eine Bereinigung fällig ...
HCK
Ava-Tar-Off
 


Zurück zu Windows 10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron

x